5 Dinge, die du als Selbständiger von Breaking Bad lernen kannst

Von | 8. Dezember 2019
Breaking Bad Grafiti
Bild: DennisBuntrock / pixabay.de

Fast keine Serie hat Ende der 2000er Jahre so einen Hype ausgelöst wie Breaking Bad. Walter White und Jesse Pinkman ließen so manch einen Selbständigen und unternehmerisch denkenden Menschen überlegen, ein Drogen-Business aufzubauen.

Obwohl die beiden Protagonisten sehr naiv an die Sache herangingen, waren sie mit ihrem Business doch relativ erfolgreich. Ein Grund, sich den Erfolg einmal genauer unter die Lupen zu nehmen, um zu schauen, was wir Selbständige aus Breaking Bad lernen können.

Handle so, als würde deine Zeit ablaufen

Walter ist ein hoch gebildeter Chemiker, der immer unter seinen Möglichkeiten agiert hat, weil er keine Risiken eingegangen ist. Er hat es verpasst, seine eigene Firma zu gründen und ist als überqualifizierter High-School-Lehrer seiner Lohnarbeit nachgegangen. Weil das Geld für die Familie nicht langte, arbeitete er nebenbei noch in einer Waschstraße, in der er von seinem Chef nicht gut behandelt wurde.

Erst als er die Krebsdiagnose erhielt, änderte er sein Denken und ging großes Risiko ein. Es wurde ihm bewusst, dass sein Leben ab jetzt ein Ablaufdatum besitzt. Doch dieses Datum gibt es von der Geburt an. So simpel wie es klingt, dein Leben ist schneller vorbei, als dir lieb ist. Also leg los, jetzt!

Wir alle neigen zur Prokrastination. Es ist also kein Wunder, dass Walter erst den Arsch hochbekommt, als das Ende absehbar ist. Doch das ist der falsche Ansatz, wenn du dich selbständig machen willst. Warten wird dich in den meisten Fällen keinen Zentimeter voranbringen. Je früher du startest, desto eher ist auch die kräfteraubende Anfangszeit vorbei. Denn die wirst du so oder so durchleben. Dann ist deine Resilienz vielleicht sogar noch höher, da du länger Zeit hast, deine Fehler wieder auszubaden.

Man sieht in der Serie, wie viele Fehler Walter und Jesse unter Zeitdruck und Unerfahrenheit am Anfang gemacht haben. Mit mehr Zeit und Gelassenheit wären sie vielleicht auch passiert. Sie hätten sich aber viel emotionalen Stress erspart, da sie mehr Möglichkeiten zum Ausbügeln gehabt hätten.

Entwirf eine einzigartige Marke

Das Geschäft von Walter und Jesse zeichnete sich von Anfang an durch die gute Qualität ihres Produkts aus. Der Durchbruch gelingt aber erst, als das Chrystal Meth auch noch blau wurde. Es stimmte also die Qualität und sie haben obendrein noch ein sichtbares Alleinstellungsmerkmal gehabt. Die perfekte Kombination.

In der Regel setzt sich dein Produkt am Markt durch, wenn du (viel) günstiger bist als deine Konkurrenz, oder du findest einen Weg, dass die Leute für dein Produkt gerne mehr bezahlen.

Ich würde mich freuen, wenn du meinen Newsletter abonnieren würdest. Dann verpasst du auch keinen interessanten Beitrag mehr.

Mein Newsletter informiert dich über Themen der Selbständigkeit, Bloggen, Marketing und Programmierung. Kann Werbung enthalten. Informationen zum Anmeldeverfahren, Versanddienstleister, statistischer Auswertung und Widerruf findest du in meinen Datenschutzbestimmungen


Das kann die bessere Qualität sein, das bessere Marketing, der bessere Support, die bessere Spezifizierung oder das bessere Design. Es gibt sicherlich noch hunderte andere Dinge, die dich außer dem Preis von deiner Konkurrenz abheben lassen.

Du musst als Selbständiger die Frage “Warum bei mir” beantworten können. Wenn du das nicht kannst, denk schleunigst darüber nach und arbeite daran!

Delegiere deine Schwächen

Am Anfang wollten Jesse und Walter alles alleine machen. Jedes Mal ist es in die Hose gegangen, weil sie nicht genau wussten, wie das Geschäft funktioniert. Im Laufe der Zeit haben sie sich immer mehr Experten ins Boot geholt, erst dann florierte das Geschäft nach und nach.

Natürlich muss man am Anfang der Selbständigkeit vor allem aus Kostengründen viel alleine machen. Da ist man dann der Buchhalter, der Vertriebler, der Geschäftsführer, der Qualitätsmanager, der Telefonist und der Marketer alles in einer Person. Sobald es geht, muss man seine Schwächen aber delegieren.

Ich habe auch die ersten drei Jahre meine Buchhaltung selbst gemacht. Bis das Finanzamt immer öfter meckerte, weil was falsch war. Dann wurde es offensichtlich zu komplex für mich und ich hab es ausgelagert. Auch wenn ich manchmal eine Träne verdrücken muss, wenn ich sehe, was mich das kostet.

Denke wie ein Hacker

Wenn du dich selbständig machst, konkurrierst du meist mit anderen, die schon erfolgreicher sind, mehr Geld haben und mehr Erfahrung besitzen. Also musst du ein bisschen kreativer sein, um dir in dieser rauen Welt einen Namen zu machen.

5 Dinge, die du als Selbständiger von Breaking Bad lernen kannst
Diese Grafik darfst du gerne über meine Social-Media-Kanäle teilen: Facebook, Instagram, Linkedin

Walter stand sehr oft vor diesen Situationen und hat sich immer durch seine unkonventionelle Denkweise aus kniffeligen Gegebenheiten herausmanövriert. Zum Beispiel als er Batteriezellen bastelte, um die Autobatterie aufzuladen, damit sie in der Wüste nicht sterben. Oder als er zum Drogenboss anstatt mit Crystal Meth mit Sprengstoff erschien.

Du musst “outside the Box” denken, damit du geschlossene Türen eintrittst und mit deiner Idee Erfolg hast. Nicht umsonst wird das Thema Growth HackingWerbung derzeit so gehyped. (Ich werde dazu auch noch was bringen, Newsletter abonnieren!)

Verliere nie deine Vision aus den Augen

Dich selbständig zu machen bedeutet auch viele Dinge zu machen, auf die du keine Lust hast und die du aushalten musst. Das Networking-Event, auf das du keine Lust hast. Die Fragen deiner Familie warum du keiner “richtigen Arbeit” nachgehst oder die Freunde, die du versetzen musst, weil du einen Auftrag am Wochenende fertigstellst. Obendrein wird das Geld manchmal knapp, weil Großkunden nicht zahlen, Aufträge fehlen oder du die Steuernachzahlung falsch kalkuliert hast.

Ohne deine Vision, deinen Grund, warum du dich selbständig gemacht hast, wirst du das vermutlich nicht überleben. Halte dir diesen vor Augen, auch wenn es “nur” der Grund ist, viel Geld zu verdienen.

Walter und Jesse haben in den ersten 1,5 Staffeln quasi kein Geld verdient, aber Haufen Arbeit und Ärger gehabt. Hätte Walter seine Vision, so viel Geld zu verdienen, damit seine Familie ein Leben lang versorgt ist, nicht vor Augen gehabt, wär die Serie nach zwei Folgen vorbei gewesen.

Robert von Plötzlich-Selbständig.de Schwarz/Weiß Bild

Ich freue mich von dir zu hören!

Du kommst bei deinem Projekt nicht weiter oder brauchst einen Boost? Dann lass dir von mir helfen zum Beispiel bei:

Business-Tech-Angel
Gemeinsam mit einem Geschäftspartner würden wir gerne in Ideen investieren und mit unserem Know-How zum Erfolg deiner Idee beitragen.

Neben Geschäftserfahrung, Reichweite und Promotion, kann ich auch Programmierdienstleistungen mit einfliesen lassen.

► Beratung für Selbständige, Gründer & Ideenschmiede
Egal, ob du erste Tipps brauchst. Einmal über deine Idee reden möchtest oder mit mir das Konzept für das nächste Facebook ausarbeiten willst.

► Entwicklung von Software, APPs & Webseiten
Beispielsweise: WordPress Shops & Plugins, (Gaming-)Apps, Datenbank-Applikationen oder andere smoothe Anwendungen!

Mehr Infos, Preise und Kontaktmöglichkeiten findest du hier!

Disclaimer: Die Beitragsidee beruht auf diesem YoutubeVideo


Bleib auf dem Laufenden



Folge uns auf LinkedIn und diskutiere mit anderen Menschen über aktuelle Themen!

Tritt unserem Telegram-Kanal bei und erhalte interessante Informationen für deine Selbständigkeit auf dein Smartphone!

Abonniere unseren Podcast und erhalte regelmäßig interessante Infos für deine Selbständigkeit aufs Ohr!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Im Rahmen der Kommentarfunktion auf dieser Website werden neben Ihrem Kommentar auch Angaben zum Zeitpunkt der Erstellung des Kommentars und der von Ihnen gewählte Kommentatorenname gespeichert und auf der Website veröffentlicht. Ferner wird Ihre IP-Adresse mitprotokolliert und gespeichert. Diese Speicherung der IP-Adresse erfolgt aus Sicherheitsgründen und für den Fall, dass die betroffene Person durch einen abgegebenen Kommentar die Rechte Dritter verletzt oder rechtswidrige Inhalte postet.
Mehr Informationen zur Datenverarbeitung, der Rechtsgrundlage und Ihren Widerrufsrechten erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung