Author Archives: Robert

OLG München erlaubt Extragebühren für Paypal & Co.

Während das Landesgericht noch urteilte, dass (Online-)Händler keine Extragebühren für Paypal, Sofortüberweisung oder ähnliche Dienste verlangen dürfen, entschied das Oberlandesgericht München nun genau gegenteilig. Ausgelöst wurde der Rechtsstreit durch das relativ neue Gesetz §270 BGB, das regelt, dass keine zusätzlichen Gebühren für SEPA-Lastschriften und Kartenzahlungen mehr anfallen dürfen. Dies dient dem Verbraucherschutz. Flixbus wurde letztes… Read More »

Porsche will Flugtaxen bauen. Lilium benötigt 500 Mio. $

Wenn man heutzutage von Innovation spricht, dauert es nicht lange, bis irgendwer mit Flugtaxen um die Ecke kommt. Deshalb versuchen sich derzeit Politiker und offenbar auch große Unternehmen als besonders modern und innovativ zu zeigen, indem sie sich mit Flugtaxen-Herstellern profilieren. Obwohl die Pläne einzelner Hersteller sehr ambitioniert klingen, wird es noch viele Hindernisse zu… Read More »

Eine Rezession in der Selbständigkeit überleben

Derzeit spukt in den Medien das Gespenst der Rezession herum. Wie du in der Selbständigkeit die Rezession überlebst oder sogar von ihr profitierst, versuche ich in diesem Blogbeitrag zu erläutern. Eine Rezession ist ganz normal Der mediale Eindruck suggeriert, dass eine Rezession irgendein Ereignis ist, welches plötzlich eintritt und total schlecht ist. Dabei ist eine… Read More »

DSGVO: Neues Cookie-Urteil sorgt für Unruhe

Der Europäische Gerichtshof (EuGH) hat nun in letzter Instanz ein wenig Klarheit in die Einwilligungspflicht von Cookies gebracht. Diese Klarheit sorgt aber bei Webseitenbetreibern für Unruhe. Der EuGH hat beschlossen, dass alle Cookies, die nicht technisch notwendig sind eine vorherige Einwilligung benötigen, bevor sie gesetzt werden. Selbst wenn sie keine persönlichen Informationen beinhalten. Bei so… Read More »

Anmeldephase zur StartUP- Demo-Night in München gestartet

StartUps, Gründer und Interessierte aus Süddeutschland sollten sich den 13. November 2019 merken. An diesem Mittwochabend veranstaltet das BayStartUP-Netzwerk die Demo-Night in der TonHalle, Atelierstraße 24, 81671 München. Beginn ist 18:30. Die Anmeldung ist kostenlos. StartUps und Gründer, die ein tolles Produkt, eine innovative Lösung oder schon am Markt aktiv sind, können sich kostenfrei für… Read More »

WordPress: Bestimmte Blogbeiträge von Startseite ausschließen

Wie du vielleicht auf meiner Startseite schon mitbekommen hast, werden nun über den regulären Blogbeiträgen kurze Nachrichten für Selbständige, Gründer und StartUps angezeigt. Deshalb stand ich vor dem Problem, dass diese nicht unten in den letzten 10 Blogbeiträgen auf der Startseite erscheinen sollen. Ich habe keine Lösung gefunden, ohne programmiertechnisch eingreifen zu müssen. Da du… Read More »

DSGVO: Urteil zum Kopplungsverbot entschärft die Abmahngefahr

Die DSGVO bereitet Unternehmer und Selbständige auch heute noch Magenschmerzen. Vor allem im Onlinemarketing hat das Kopplungsverbot den Aufbau von Mailinglisten stark erschwert. Zwar steht das Kopplungsverbot nicht explizit im Gesetz, aber Juristen gingen anhand der Formulierung im Art. 7 Abs. 4 DSGVO davon aus. Bisher hat man also angenommen, dass es verboten ist, um… Read More »

Billigporto für China erzürnt Händler

Man kennt es vielleicht aus dem Urlaub, wenn man eine Postkarte zu seinen Liebsten nach Hause sendet. Oftmals ist das Porto um eine Postkarte nach Deutschland zu senden günstiger, als eine Postkarte innerhalb von Deutschland zu verschicken. Dies führt auf eine Regelung aus dem Jahre 1874 zurück, welche das Porto aus armen Ländern gering halten… Read More »

Auftraggeber haftet für Werbemail-Abmahnungen

Marketing in der Selbständigkeit ist kein Zuckerschlecken. Gerne wird deshalb auf E-Mail-Marketing zurückgegriffen. Doch E-Mailmarketing ist in Deutschland streng reglementiert. Nicht zuletzt wegen der DSGVO. Deshalb liegt es nahe, dass man sich diese Dienstleistung einkauft. Beispielsweise bei Marketingagenturen oder Adresshändler. Dann haftet doch der, der die Mail versendet? Nein, auch der Auftraggeber haftet! Ein Anwalt… Read More »

Ab 1.10 sind Umsatzsteuerbescheinigungen für Marktplatzhändler Pflicht!

Wer mit deutschem Firmensitz seine Produkte auf einem Online-Marktplatz wie Amazon, Ebay oder Etsy verkauft, muss dem Online-Marktplatz eine Umsatzsteuerbescheinigung vorlegen, wenn er umsatzsteuerpflichtig ist. Händler ohne Umsatzsteuerbescheinigung müssen ab dem 1.10.2019 vom Online-Marktplatz gesperrt werden. Den Antrag für die korrekte Umsatzsteuerbescheinigung hat das Bundesministerium der Finanzen bereitgestellt. Kritisch ist, dass die Anträge je nach… Read More »