Shops, die nur eine Zahlungsart anbieten, verlieren 40 % der Bestellungen

By | 20. Februar 2020

Eine ibi-Studie hat 1.011 regelmäßige Online-Shopper nach ihren Zahlungspräferenzen befragt.

72 % der Befragten gaben an, dass sie ein Liebliengsbezahlverfahren besitzen. Immerhin 11 % nutzen ausschließlich ihr bevorzugtes Bezahlverfahren.

Mit nur vier Verfahren deckt man 95 % der Kundenwünsche ab. PayPal (57 %), Rechnung (22 %), Kreditkarte (11 %) und Lastschrift (5 %).

Shops, die nur eine Zahlungsart anbieten, verlieren 40 % der Bestellungen
Diese Grafik darfst du gerne über meine Social-Media-Kanäle teilen: Facebook, Instagram, Linkedin

Interessant ist auch die Erkenntnis, dass das Bezahlverfahren in unterschiedlichen Situationen anders ausgewählt wird. So spielt beispielsweise der Kaufpreis eine Rolle, welches Verfahren genutzt wird. Wichtig ist den Shoppern allerdings, dass der Prozess der Zahlung die Lieferung nicht verzögert.

Bietet man nur ein Bezahlverfahren an, kommen 40 % der Bestellungen nicht zustande, weil die Kunden spätestens bei der Auswahl der Bezahlmethoden aussteigen. Werden die fünf beliebtesten Zahlungsmethoden angeboten, verringerte sich diese Rate auf nur 3 %.


Quelle: ibi-Studie | Titelbild (Einkaufswagen-Taste): athree23


Abonniere den wöchentlichen Newsletter und erhalte die interessantesten News für deine Selbständigkeit in dein Postfach!

Mein Newsletter informiert dich über Themen der Selbständigkeit, Bloggen, Marketing und Programmierung. Kann Werbung enthalten. Informationen zum Anmeldeverfahren, Versanddienstleister, statistischer Auswertung und Widerruf findest du in meinen Datenschutzbestimmungen



Robert von Plötzlich-Selbständig.de Schwarz/Weiß Bild

Ich freue mich von dir zu hören!

Du kommst bei deinem Projekt nicht weiter oder brauchst einen Boost? Dann lass dir von mir helfen zum Beispiel bei:

Business-Tech-Angel
Gemeinsam mit einem Geschäftspartner würden wir gerne in Ideen investieren und mit unserem Know-How zum Erfolg deiner Idee beitragen.

Neben Geschäftserfahrung, Reichweite und Promotion, kann ich auch Programmierdienstleistungen mit einfliesen lassen.

► Beratung für Selbständige, Gründer & Ideenschmiede
Egal, ob du erste Tipps brauchst. Einmal über deine Idee reden möchtest oder mit mir das Konzept für das nächste Facebook ausarbeiten willst.

► Entwicklung von Software, APPs & Webseiten
Beispielsweise: WordPress Shops & Plugins, (Gaming-)Apps, Datenbank-Applikationen oder andere smoothe Anwendungen!

Mehr Infos, Preise und Kontaktmöglichkeiten findest du hier!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Im Rahmen der Kommentarfunktion auf dieser Website werden neben Ihrem Kommentar auch Angaben zum Zeitpunkt der Erstellung des Kommentars und der von Ihnen gewählte Kommentatorenname gespeichert und auf der Website veröffentlicht. Ferner wird Ihre IP-Adresse mitprotokolliert und gespeichert. Diese Speicherung der IP-Adresse erfolgt aus Sicherheitsgründen und für den Fall, dass die betroffene Person durch einen abgegebenen Kommentar die Rechte Dritter verletzt oder rechtswidrige Inhalte postet.
Mehr Informationen zur Datenverarbeitung, der Rechtsgrundlage und Ihren Widerrufsrechten erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung