Resilienz-Check 2020: Deutsche Unternehmen könnten gestärkt aus der Krise kommen

Von | 10. September 2020

Es klingt ein wenig wie Hohn, wenn jetzt schon die ersten (bezahlten) Studien sagen, dass wieder alles besser wird. Immerhin sind noch viele Millionen Menschen in Kurzarbeit und sehr viele Selbständige am Rand ihrer Existenz.

Aber wie ich vor der Krise schon in einem Blogeintrag über Rezessionen in der Selbständigkeit geschrieben habe, muss man nicht immer als absoluter Gewinner aus der Krise gehen. Oft langt auch, als relativer Gewinner aus der Krise zu kommen.

Das scheint laut einer Studie von Microsoft, der Bundesvereinigung der Deutschen Arbeitgeberverbände (BDA) und dem Marktforschungsunternehmen GfK deutschen Unternehmen zu gelingen.

In einem Resilenz-Check gaben viele Unternehmer an, dass sie die Krise genutzt haben, um digitaler, flexibler und agiler zu werden. Also all das, für das deutsche Unternehmen eher nicht weltweit bekannt waren.

Diese Grafik darfst du gerne über meine Social-Media-Kanäle teilen: FacebookInstagramLinkedin

Darüber hinaus haben viele Mitarbeiter und Unternehmer die Zeit genutzt, um sich weiterzubilden. In zukünftigen Kurzarbeiteranträgen ist ebenfalls Pflicht, dass die Mitarbeiter sich weiterbilden. Das ist, wenn es wahrgenommen wird, ein guter Schritt.

Wenn sich die wirtschaftliche Lage erholt, stehen die Chancen gut, dass sich deutsche Unternehmen dadurch einen Wettbewerbsvorteil auf dem globalen Markt geschaffen haben. Oder ihren Rückstand zumindest verringert haben.

Ich hoffe, ihr habt als Selbständige die Krise auch so gut wie es ging genutzt, um euch für die Zukunft zu wappnen. Wenn nicht, dann mal los 🙂

Resilienz-Check 2020 Infografik

Quelle: Microsoft | Titelbild: LNLNLN


Abonniere den wöchentlichen Newsletter und erhalte die interessantesten News für deine Selbständigkeit in dein Postfach!

Mein Newsletter informiert dich über Themen der Selbständigkeit, Bloggen, Marketing und Programmierung. Kann Werbung enthalten. Informationen zum Anmeldeverfahren, Versanddienstleister, statistischer Auswertung und Widerruf findest du in meinen Datenschutzbestimmungen


Robert von Plötzlich-Selbständig.de Schwarz/Weiß Bild

Ich freue mich von dir zu hören!

Du kommst bei deinem Projekt nicht weiter oder brauchst einen Boost? Dann lass dir von mir helfen zum Beispiel bei:

Business-Tech-Angel
Gemeinsam mit einem Geschäftspartner würden wir gerne in Ideen investieren und mit unserem Know-How zum Erfolg deiner Idee beitragen.

Neben Geschäftserfahrung, Reichweite und Promotion, kann ich auch Programmierdienstleistungen mit einfliesen lassen.

► Beratung für Selbständige, Gründer & Ideenschmiede
Egal, ob du erste Tipps brauchst. Einmal über deine Idee reden möchtest oder mit mir das Konzept für das nächste Facebook ausarbeiten willst.

► Entwicklung von Software, APPs & Webseiten
Beispielsweise: WordPress Shops & Plugins, (Gaming-)Apps, Datenbank-Applikationen oder andere smoothe Anwendungen!

Mehr Infos, Preise und Kontaktmöglichkeiten findest du hier!

Bleib auf dem Laufenden



Folge uns auf LinkedIn und diskutiere mit anderen Menschen über aktuelle Themen!

Trete unserem Telegram-Kanal bei und erhalte interessante Informationen für deine Selbständigkeit auf dein Smartphone!

Abonniere unseren Podcast und erhalte regelmäßig interessante Infos für deine Selbständigkeit aufs Ohr!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Im Rahmen der Kommentarfunktion auf dieser Website werden neben Ihrem Kommentar auch Angaben zum Zeitpunkt der Erstellung des Kommentars und der von Ihnen gewählte Kommentatorenname gespeichert und auf der Website veröffentlicht. Ferner wird Ihre IP-Adresse mitprotokolliert und gespeichert. Diese Speicherung der IP-Adresse erfolgt aus Sicherheitsgründen und für den Fall, dass die betroffene Person durch einen abgegebenen Kommentar die Rechte Dritter verletzt oder rechtswidrige Inhalte postet.
Mehr Informationen zur Datenverarbeitung, der Rechtsgrundlage und Ihren Widerrufsrechten erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung